360° AUTOMATION DAY

Ein Tag im Zeichen der Automation

25.11.20 // ab 09:30 Uhr

Ein Tag im Zeichen der Automation.
Barrierefrei und ohne Registrierung.

Sie möchten sich mit Automation-Experten über Ihre Projekte unterhalten? Oder haben Fragen zu einem speziellen Thema? Vielleicht möchten Sie aber auch einfach einem der spannenden Fachvorträge lauschen?

AGENDA

09:30 Uhr
Die kostenlose Runtime-Visualisierung
 
// Stephan Schmücker, Insevis GmbH

10:00 Uhr
Die unsichere Kommunikation von SPS & Co. + Live Hacking 
// Siegfried Müller, MB connect line GmbH

10:30 Uhr
Make Or Buy – Implementierung Industrieller Bussysteme / Verschiedene Wege zu Ihrer Busverbindung
// Michael Reiter, Deutschmann Automation GmbH & Co. KG

11:00 Uhr
Einfaches Monitoring und Konnektivität in der Temperaturüberwachung – TR604IP/TR660IP 
// Herbert Wahl, ZIEHL Industrieelektronik GmbH + Co KG

13:00 Uhr
The Flexibility Debate – Konfigurieren vs Programmieren / Intelligente Flexibilität für die industrielle Kommunikation
// Mark Biegel, Deutschmann Automation GmbH & Co. KG

13:30 Uhr
Level up  your Service: Wie Sie Ihren Service DIGITAL auf die nächste Stufe bringen
// Dominik Scholz, MB connect line GmbH

14:00 Uhr
66 % mehr Erzeugungsleistung installieren als der Netzanschluss zulässt – Pav,e Überwachung EFR400IP
// Herbert Wahl, ZIEHL Industrieelektronik GmbH + Co KG

14:30 Uhr
Wie Alt-Maschinen OPC/UA fähig werden! – RetroFit-Komponenten für S5 und S7
// Stephan Schmücker, Insevis GmbH

Expertenwissen & Fachvorträge – 
Ohne vorherige Registrierung. 

Einfach kostenfrei reinklicken
und dabei sein.

Hilfe zum Umgang mit dem Format

Für diese Veranstaltung nutzen wir Hubs von Mozilla (https://hubs.mozilla.com/). Es handelt sich hierbei um sogenannte virtuelle Räume in denen man als Avatar unterwegs ist.

Um die Podiumsdiskussion zu verfolgen (Zuschauen und Mithören) ist es ausreichend einfach nur den Link
(https://hubs.mozilla.com/xK3E3F8/automatisierung) im Browser zu öffnen und schon ist man mittendrin. Das funktioniert mit den meisten Browsern und auch mobil.

Will man dem Raum beitreten um z. B. noch „näher“ an den Referenten zu sein, dann einfach auf den Button „Enter Room“ klicken. In der weiteren Menüführung müssen Sie dann Ihren Namen und Avatar auswählen. Danach entsprechend Ihr Mikrofon auswählen und freigeben und Ihre Audio-Funktion testen. Wie gesagt, alles passiert menügeführt. Am Ende sind Sie dann im Raum und können sich mit den Cursor-Tasten + Mauszeiger bewegen. Die Räume sind begrenzt auf 24 Teilnehmer, danach kann man nur noch in der Lobby verweilen, was aber zum Zuschauen und Mithören ausreichend ist.

Nähere Erklärungen zu den Funktionen im Raum finden Sie hier: https://hubs.mozilla.com/docs/hubs-features.html oder https://youtu.be/5QnOsyyebEQ

Wie bei allen Web-Meetings gilt auch hier, bitte schalten Sie zuerst Ihr Mikrofon auf Mute und benutzen Sie am besten ein Headset, damit es nicht zu Rückkopplungen kommt.

Ebenso gelten die Community Richtlinien von Mozilla: https://www.mozilla.org/de/about/governance/policies/participation/)

Wir wünschen allen Teilnehmer viel Spaß und einen neue Erfahrung mit Online-Meetings.

Vertriebspartner finden

Finden Sie Ihren Ansprechpartner in Ihrer Nähe.

Starten Sie jetzt

Sind Sie auf der Suche nach einer All-in-One-Lösung? Probieren Sie noch heute unser webbasiertes Fernwartungsportal aus.

u

Umfangreiche Hilfe

Haben Sie Fragen? Wir können Ihnen helfen. Für direkte Unterstützung können Sie uns auch anrufen.

Informiert bleiben

Newswire abonnieren, um aktuelle Informationen über IoT-, Fernwartung- und Cybersicherheits-Updates zu erhalten.

Sie haben Fragen?

Schreiben Sie uns!

Kontakt

Folgen Sie uns

Unsere Produkte werden ausschließlich in Deutschland produziert, garantieren höchste Qualität und sichern Arbeitsplätze in Europa.

Newsletter