Fernwartung trifft Edge Computing

Digitales Brötchen –
Mit einfachen MItteln zur eigenen Service App

WP Kemper produziert Maschinen und Anlagen für Großbäckereien, welche den gesamten Prozess von der Teigherstellung bis zu den fertigen Produkten abdecken. In der WP Firmengruppe sind bereits seit 2015 die Industrie-Router mbNET zur Fernwartung ihrer Bäckereimaschinen im Einsatz. Aufgrund der guten Erfahrungen mit der Fernwartung setzt WP Kemper bei der Realisierung eines umfassenden digitalen Maschinen-Monitorings auf die Basis des IoT-Baukastens von MB connect line.

Als Anbieter von schlüsselfertigen Anlagen für industriell ausgerichtete Bäckereien hat WP Kemper das Ziel, den Erfolg seiner Kunden mit umfassenden digitalen Services sicherzustellen. Im ersten Schritt wurde eine PANE Teigbandanlage exemplarisch mit einer umfassenden Datenerfassung ausgestattet. Das Serviceteam soll jederzeit einen schnellen und vollständigen Überblick über den Maschinenzustand bekommen – und auch auf Details der einzelnen Bereiche und Arbeitsschritte. Konkret geht es beispielsweise um Sensorwerte, wie Stromaufnahme von Motoren und Stellung von Reglern sowie den Zustand der Sicherheitskreise.
Die transparente Darstellung soll unterschiedlichen Personengruppen wie Instandhalter, Bediener oder Betriebsleiter individuelle Ansichten der jeweils relevanten Daten ermöglichen – passend zu den entsprechen-den Aufgabengebieten. Im Fokus stehen vor allem eine bessere Übersicht über Produktionszahlen und der Prozessqualität, bessere Diagnosemöglichkeiten im Störungsfall und kürzere Stillstandszeiten.

„Wir werden mit den digitalen Services Pionierleistung in unserer Branche erbringen und unseren Vorsprung damit weiter ausbauen.“

Dr. Michael Euler, Geschäftsführer WP Kemper

Dank dem Industrie-Router mbNET.rokey, der sich mit der Erweiterung mbEDGE zu einem leistungsfähigen IoT-Gateway ausbauen lässt, hat sich WP Kemper für eine sichere, zukunftsfähige und flexible Lösung entschieden. Für Flexibilität sorgen gängige Werkzeuge und Protokolle wie Node-RED und OPC-UA.

Die im Maschinennetzwerk vorhandenen Steuerungs- und Sensordaten werden per OPC-UA von der Steuerung und vom HMI eingelesen – und per Node-RED weiterverarbeitet.
Als Benutzerinterface wurden erweiterte Dashboards als Service-App erstellt. Diese App visualisiert die Daten und ermöglicht die direkte Interaktion durch den Bediener vor Ort. Bei Bedarf kann sich das Betriebspersonal direkt aus der Service-App heraus an WP Kemper Service wenden. Die für die Identifizierung des Systems relevanten Daten wie Kundennummer, Seriennummer und andere ausgewählte Maschineninformationen werden ebenfalls übertragen – der WP Kemper Service kann per Fernwartung sofort mit der Fehlerbehebung beginnen. Zeitraubende Abstimmungen per Telefon oder E-Mail entfallen.

Mit mbEDGE bekommt WP Kemper eine integrierte Lösung aus einer Hand. Alle Sensor- und Steuerungs-daten lassen sich erfassen, auswerten und benutzerfreundlich darstellen. Der Kunde bekommt die für ihn relevanten Daten individuell aufbereitet und der WP Kemper Service hat jederzeit ein vollständiges Bild vom Maschinenzustand. Das Serviceteam kann per Fernwartung jederzeit eingreifen, um Störungen selbst zu beseitigen – oder das Bedienpersonal dabei unterstützen. Die Service-App ist ein ideales Werkzeug, mit dem sich weitere digitale Services entwickeln lassen, um den Kunden noch mehr Support zu bieten.

Die knappe Zeitschiene zur Präsentation auf der Messe Südback 2019 in Stuttgart konnte eingehalten werden – auch dank einer engen Zusammenarbeit zwischen MB connect line mit WP Kemper in der heißen Phase. Die Lösung wurde innerhalb weniger Monate umgesetzt und auf der Messe der Öffentlichkeit präsentiert. Durch die positiven Rückmeldungen der Kundschaft werden die PANE Teigbandanlagen künftig mit der Service-App ausgestattet – und auch Bestandsanlagen nachgerüstet. Zudem werden bei WP Kemper die nächsten Schritte unternommen, um dieses Konzept auf weitere Baureihen anzuwenden.

„Die Geschwindigkeit in der Umsetzung und die klare Vorstellung von zukünftigen Geschäftsmodellen bei WP Kemper, hat uns bei MB connect line überzeugend begeistert.“

Siegfried Müller, Geschäftsführer MB connect line

Vertriebspartner finden

Finden Sie Ihren Ansprechpartner in Ihrer Nähe.

Starten Sie jetzt

Sind Sie auf der Suche nach einer All-in-One-Lösung? Probieren Sie noch heute unser webbasiertes Fernwartungsportal aus.

u

Umfangreiche Hilfe

Haben Sie Fragen? Wir können Ihnen helfen. Für direkte Unterstützung können Sie uns auch anrufen.

Informiert bleiben

Newswire abonnieren, um aktuelle Informationen über IoT-, Fernwartung- und Cybersicherheits-Updates zu erhalten.

Sie haben Fragen?

Schreiben Sie uns!

Kontakt

Folgen Sie uns

Unsere Produkte werden ausschließlich in Deutschland produziert, garantieren höchste Qualität und sichern Arbeitsplätze in Europa.

Newsletter