Keine Gefahr durch Ripple 20 –

wir sind sicher!

Es handelt sich dabei um Ripple 20. Die besagte Lücke betrifft Geräte, mit einer TCP/IP Implementierung der Firma Treck.

Wir als MB connect line GmbH nutzen in keinen unserer Geräte diese Implementierung und sind somit nicht davon betroffen.

Es sind deshalb keine Maßnahmen für unsere Kunden notwendig.

Bei weiteren Fragen, kommen Sie gerne auf uns zu.

Vielen Dank!

Vertriebspartner finden

Finden Sie Ihren Ansprechpartner in Ihrer Nähe.

Starten Sie jetzt

Sind Sie auf der Suche nach einer All-in-One-Lösung? Probieren Sie noch heute unser webbasiertes Fernwartungsportal aus.

u

Umfangreiche Hilfe

Haben Sie Fragen? Wir können Ihnen helfen. Für direkte Unterstützung können Sie uns auch anrufen.

Informiert bleiben

Newswire abonnieren, um aktuelle Informationen über IoT-, Fernwartung- und Cybersicherheits-Updates zu erhalten.

Sie haben Fragen?

Schreiben Sie uns!

Kontakt

Folgen Sie uns

Unsere Produkte werden ausschließlich in Deutschland produziert, garantieren höchste Qualität und sichern Arbeitsplätze in Europa.

Newsletter